Unsere Ausstellung und Börse am 11. März 2018


Wir freuen uns schon jetzt auf das Event

Die diesjährige Modellbahnbörse und -ausstellung des Modelleisenbahnclub Weilerswist (MECW) am 11.03.2018 im Neuen Forum der Gesamtschule Weilerswist erfreut uns schon jetzt wieder mit Vorfreude. Neben einer großen Tauschbörse werden auch dieses Jahr wieder verschiedene Anlagen und Diorahmen unsere großen und kleinen Besucher begeistern. Aber auch uns selber.


Die Highlights

In diesem Jahr können Sie sich unter anderem auf folgendes freuen:

 

- Schmalspurteam Rheinland, H0m-Anlage auf einer Fläche von ca. 14 x 4 Metern)

 

- LGB-Anlage des Modelleisenbahnclub Weilerswist auf einer Länge von 43 Metern.

 

- Die Eisenbahn- und Modellbahnfreunde Brühl präsentieren eine Lok der Baureihe 89 in 7,25 Zoll Größe, eine Baureihe 24 in 5 Zoll sowie eine Lok der Baureihe 81 in 5 Zoll. Außerdem werden neue Bauteile eines Kesselwagens in 7,25 Zoll gezeigt.

 

- Hans-Georg Kunz mit einer Spur Z-Anlage auf 3 Meter Länge

 

- Gerd Otto mit "Otto-Scrap-Design"

 

Modellbahnfreunde Neuenahr-Ahrweiler mit ihrer H0-Anlage

 

- Hans Gerd Finke aus Bornheim stellt die neuesten Modelkle aus seinem Märklin Metallbaukasten vor: "LKW mit vielen ferngesteuerten Teilen und Rafinessen"

 

- Unsere Freunde des DB Museum Koblenz  stellen ihre LGB-Module vor

Location

Das Forum ist vom DB-Bahnhof Weilerswist sogar fußläufig erreichbar;

 

Zufahrtsmöglichkeiten für PKW bestehen über die Kölner Str. , 53919 Weilerswist; Geben Sie für Ihr Navi am besten die Hausnummer 6 ein, aber beachten Sie bitte ausdrücklich, dass es sich dabei um ein Wohngebäude handelt, die Ausstellungshalle befindet sich (von der Kölner Str. ausgehend), dahinter.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



Vorberichte

MEF Bad Neuenahr-Ahrweiler

In unserem zweiten Vorbereicht auf unsere Börse am 11.03.2018 befassen wir uns mit den Modelleisenbahnfreunden aus  Bad Neuenahr-Ahrweiler, einem unseren diesjährigen Gästen. Der seit 1986 bestehende Verein hat schon so einiges in seiner Geschichte erlebt. Zunächst waren die Eisenbahnfreunde knapp sechs Jahre ...


 Gerd Otto aus Schleiden präsentiert wieder sein "Otto-Scrap-Design".  

Otto-Scrap-Design

In unserem ersten Teil der Vorschau auf unsere Börse am 11.03.2018  befassen wir uns mit Gerd Otto und seinem "Otto-Scrap-Design".

 

Wer sagt es handelt es sich dabei um Schrott ernetet dabei nur in einer Hinsicht Zustimmung: es handelt sich um die Nachbildung von Stahl und Schrott, aber dies sehr hochwertig.  

 

Der sympathische Mann aus Schleiden ist seit seinem achten Lebensjahr leidenschaftlicher Modellbauer.